MAG. ART. CARO STARK 

künstlerische Leitung - Bühne - Kostüm- Video

 

In Bregenz geboren, maturiert, nach Linz gezogen, an der Universität für künstlerische,- und industrielle Gestaltung Meisterklasse Metall bei Prof. Gsöllpointner studiert, mehrere Wettbewerbe im Bereich Objekt,- Produktgestaltung gewonnen, 2001 mit Auszeichnung diplomiert (Konzept, Bühnenbildmodell und Videoanimation für die Oper Der Konsul von Gian Carlo Menotti),  zwischendurch immer wieder bei den Bregenzer Festspielen und im Posthof Linz als Beleuchterin gearbeitet, am Linzer Landestheater gelandet, die Passion fürs Bühnenbild und Video entdeckt,  über drei Jahre bei unzähligen Produktionen im Bereich Oper, Ballett und Schauspiel assistiert,  die Schnauze voll gehabt, gekündigt, nach Bregenz gezogen, selbständig geworden, seit zehn Jahren unterwegs zwischen Landestheater Linz, Stadttheater Konstanz, Landestheater Bregenz, Theater Kosmos Bregenz, Württembergische Landesbühne Esslingen, Vorarlberger Volkstheater, Theater des Kindes Linz, Landestheater Tübingen, JES Stuttgart, Theater Kosmos Wien, Theater an der Rott, Walktanztheater Feldkirch, Theater Trier…

In dieser Zeit sind über 90 Ausstattungen und unzählige Videoanimationen entstanden. Unter dem Pseudonym „Irina Orlowskaya“ sind auch eine Reihe bildende Arbeiten und Installationen entstanden.

Für meine Arbeit bekam ich 2007 den Förderpreis für Kunst des Landes Vorarlberg.

Seit Herbst 2015 zeichne ich mich für die künstlerische Leitung des „Ensembles für unpopuläre Freizeitgestaltung“ verantwortlich.

 

 

 

AUSSTATTUNGEN

 

"WOZU NOCH WARTEN?" Installationen im öffentlichen Raum/Montforter Zwischentöne 2019

"EINE GESCHLOSSENE TÜR UND DAVOR UND DAHINTER ODER GUTENACHTGESCHICHTEN" Kosmodrom 2019

"DIE HUMANISTEN" TIK DORNBIRN 2019

"WUT" Ensemble für unpopuläre Freizeitgestaltung 2019

"GYMNESTRADA 2019" Bühnenbild Eröffnungsfeier 

"GREEN GREEN GRASS OF HOME" Panorama Dance theatre 2019 St. Gallen

"DOUBLECHECK" Ausstellungsgestaltung Landhaus Bregenz 2019

"SCHATTEN" Walktanztheater 2019

"DER GROSSE MARSCH" Ensemble für unpopuläre Freizeitgestaltung 2019

„WASSER“ TIK Dornbirn 2018

„DIE STÜHLE“ Ensemble für unpopuläre Freizeitgestaltung 2018

„DAS BEIN“ Kosmodrom Bregenz 2018

„APERO RICHE“ Theater VARAIN St. Gallen 2018

„DAS KNURREN DER MILCHSTRASSE“ Ensemble für unpopuläre Freizeitgestaltung 2018

„DI_VE*RSE“ dieheroldfliri Feldkirch 2018

„KÖNIG UBU“ Theater Kosmos 2018

„DIE LÄCHERLICHE FINSTERNIS“ Ensemble für unpopuläre Freizeitgestaltung 2017

„DON´T BEG ME PARDON...“ Installation Spielboden Dornbirn 2017

„DAS AUSBLEIBEN DER GROSSMUTTER“ KOSMODROM 2017

„KÄTHE HERMANN“ Ensemble für unpopuläre Freizeitgestaltung 2017

„WARTEN AUF GODOT“ TIK Dornbirn 2017

„MEDEA“ Theater Kosmos Bregenz 2017

„PARZIFAL COMPAY“ Theater Kosmos Bregenz 2016

„EINIGE NACHRICHTEN AN DAS ALL“ Ensemble UNPOP 2016

„AUGUSTE BOLTE“ Tik Dornbirn 2016

„WUNSCH UND WUNDER“ Kosmostheater Wien 2016

„DER ENTFERNTE VERWANDTE“ Kosmosdrom Bregenz 2016

"TÖCHTER DES JIHAD" dieheroldfliri / Theater Kosmos Wien 2016

"WUNSCH UND WUNDER" Theater Kosmos Wien 2016

"FRANZGESCHICHTEN" Landestheater Linz u-Hof 2016

"DER ENTFERNTE VERWANDTE" Theater Kosmos Bregenz 2016

"PARTYTIME" TaKino Schaan 2016

"AUGUSTE BOLTE" TiK Dornbirn 2016

„GROSSHERZOGIN VON GEROLSTEIN“ (Theater an der Rott 2015 / Theater Trier 2016)

„BEZAHLT WIRD NICHT (MEHR)“ Theater Kosmos Bregenz 2015

„GELD & GOTT“ Theater Kosmos Bregenz 2015

„VENUS IN FURS“ Theater Wagabunt TIK Dornbirn 2015

„TRASH ME UP BEFORE YOU GOGO“ (walktanztheater 2014)

„GEBRÜDER TOPALOVIC“ (Theater an der Rott 2014)

„AM BEISPIEL DER BUTTER (Theater Kosmos Bregenz 2014)

„GROSSE TÖCHTER“ (Theater Kosmos Wien /dieheroldfliri 2014)

„BUNNY“ (Theater Kosmos Bregenz 2014)

„WIR SIND STADT“ (Jugendprojekt walktanztheater Feldkirch 2013)

„ROZZNJOGD“ (Theater an der Rott 2013)

„DIE SPRACHE  DER ENKEL“ ( Kosmodrom  Bregenz 2013)

„DAS VERMÄCHTNIS DES DR. MABUSE“ (Kosmodrom Bregenz 2013)

„FRESSEN KAUFEN GASSI GEHEN“ (Theater Kosmos Wien 2013)

„DEMUT VOR DEINEN TATEN BABY“ (Kosmodrom Bregenz 2013)

„SEYMOUR“ (Theater Kosmos Bregenz 2013)

„DAS HELDENPROJEKT“ (Landestheater Linz 2013)

„AUFSCHLUSS“ (walktanztheater 2012)

„DRACHEN HABEN NICHTS ZU LACHEN“ (Theater an der Rott 2012)

„VOM KOPF DES HERRN ZOPF“ (Theater des Kindes Linz 2012)

„VON HOLLYWOOD NACH UGANDA“ (dieheroldfliri 2012)

„DIE ABENTEUER DER TAPFEREN JOHANNA HOLZSCHWERT“ (Landestheater Linz 2011)

„SEXTETT“ (Kellertheater Linz 2011)

„KLARTEXT“  (Theater Kosmos 2011)

„ACHTUNG LÄNDLE“ (Vorarlberger Volkstheater 2011)

„IM HIMMEL IST KEIN ZIMMER FREI“ (Kellertheater Linz 2010)

„DIRTY RICH MODDERFUCKER DER DRITTE“ (Theater Kosmos 2010)

„GUT GEGEN NORDWIND“ (Vorarlberger Volkstheater 2010)

„DAS NIBELUNGENLIED“ (Württembergische Landesbühne Esslingen 2010)

„DIE PERLE ANNA“ (Kellertheater Linz 2009)

„DIE GOTTESBELÄSTIGUNG“ (Theater Kosmos 2009)

„PENSION SCHÖLLER“ ( Brucknerhaus Linz 2009)

 „BOEING BOEING“ (VOVO GÖTZIS 2009)

„KASPAR HÄUSER MEER“ (Theater Kosmos Bregenz 2009)

„DIESSEITS“ (Landestheater Bregenz 2009)

„DER SCHIMMELREITER“ (Württembergische Landesbühne Esslingen 2009)

„LOVE JOGGING“ (Kellertheater Linz 2008)

„ARSEN UND SPITZENHÄUBCHEN“ (Vorarlberger Volkstheater 2008)

„HONIGMOND“ (Brucknerhaus Linz 2008)

„3 X LEBEN“ (Landestheater Bregenz 2008)

„MADAME ES IST ANGERICHTET“ (Kellertheater Linz 2008)

„AM ANFANG“ (Theater des Kindes Linz 2007)

„KARLSSON VOM DACH“ (Württembergische Landesbühne Esslingen 2007)

„AUF ENGEL SCHIESST MAN NICHT“ (Kellertheater Linz 2007)

„JOHNNY HÜBNER GREIFT EIN“ (Theater des Kindes 2007)

„LADIESNIGHT“  (Vorarlberger Volkstheater 2007)

„SIEGFRIED PETERSSON UND DER BERG“  (Theater des Kindes Linz 2007)

„GIRLSNIGHTOUT“ (Landestheater Bregenz 2007)

„ATALANTA“ (Landestheater Linz 2006)

„LIEBESKUMMER“ (Landestheater Tübingen)

„BOING BOING“ (Kellertheater Linz 2006)

„DIE FRAU, DIE EINEN TRUTHAHN HEIRATETE“ (Landestheater Bregenz 2006)

„SCHLOSS DRAUSSENDRIN“ (JES Stuttgart 2006)

„EINER FÜR ALLE“ (Kellertheater Linz 2005)

„3 X LEBEN“ (Brucknerhaus Linz 2005)

„WOLF SEIN“ (Stadttheater Konstanz 2005)

„ABSURDISTAN“ ( Landestheater Linz 2005)

„UND EWIG RAUSCHEN DIE GELDER“ ( Kellertheater Linz 2004)

„DER DIENER UND SEIN PRINZ“ (Landestheater Linz 2004)

„FREUNDE ZUM ESSEN“  (Brucknerhaus2004Linz)

„KRONPRINZ FRIEDRICH“ (Anton Bruckner Center Ansfelden, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften 2004)

„KLAMMS KRIEG“ ( Landestheater Linz 2004)

„EINES SCHÖNEN TAGES“ (Landestheater Linz 2004)

„HIER SIND SIE RICHTIG“ (Kellertheater 2003), Linz

„WIE HÄTTEN SIES DENN GERN“ (Brucknerhaus2003), Linz

„ DAS HERZ IN DER LEDERHOSE ODER DER ULTIMATIVE GEGENSCHLAG“

  (Kammerspiele, Landestheater Linz 2003)

„STONES“ (Landestheater Linz 2002),