Jeanne Marie Bertram

Jeanne-Marie Bertram wurde 1993 in Hamburg, in eine Schauspieler*innenfamilie geboren und ist seit ihrer Kindheit vor, hinter und auf verschiedenen Bühnen unterwegs. Ihre erste kleine Rolle bekam sie im Alter von 11 Jahren am Theater Altenburg Gera. Von 2008 bis 2010 erhielt sie eine musikalische Grundausbildung in Klavier, Orgel und Gesang an der Landesschule Pforta in Sachsen-Anhalt und besuchte anschließend das United World College of the Adriatic in Duino, Italien. Nach ihrem IB-Diplom 2012, ging sie für ein Jahr ans Deutsche Nationaltheater Weimar, wo sie ein Regie-Praktikum absolvierte, sowie kleine Rollen in verschiedenen Produktionen übernahm. 2013 kam sie für ihr Schauspielstudium am Max Reinhardt Seminar nach Wien, dass sie 2018 durch ihre Diplomarbeit mit Auszeichnung abschloss.

Während ihres Studiums spielte sie bereits an einigen Wiener Theatern, wie dem Volkstheater Wien, dem Theater Nestroyhof/Hamakom und dem Burgtheater. Seit ihrem Abschluss arbeitet sie als freie Schauspielerin und war u.a. am Theater der Jugend Wien, am Dschungel Wien, den Festspielen Grafenegg, dem Burgtheater Wien und dem Theater KOSMOS in Bregenz auf der Bühne zu sehen.